Hauptfriedhof

Am 27. April 1840 genehmigte der Bürgerausschuß der Stadt Mannheim mit 144 gegen 45 Stimmen die Vorlage für den neuen gemeinschaftlichen Friedhof im hochwasserfreien Gelände bei den Sandäckern jenseits des Neckars. Gleichzeitig wurde die Aufnahme einer Anleihe von 230.000 Gulden genehmigt.

In der Begründung wurde u. a. ausgeführt, daß das Gewann Sandäcker im Osten der Stadt und in der vorschriftsmäßigen Entfernung von menschlichen Wohnungen unweit der Feudenheimer Markungsgrenze gelegen noch den weiteren Vorteil bot, daß zur Verbindung mit der Stadt mit mäßigen Kosten ein längs des Neckarufers führender Weg ganz auf Gemeindeeigentum erstellt und dadurch die Benutzung der stark frequentierten Käfertaler Straße vermieden werden könnte, sowie daß eine etwa erforderliche Erweiterung des Friedhofes durch Ankauf der angrenzenden Felder möglich war. Am 13. April 1841 erfolgte die feierliche Grundsteinlegung für den Friedhof. Im Jahre 1842 wurde der Hauptfriedhof fertiggestellt.

Hauptfriedhof
Am Jüdischen Friedhof 1
68167 Mannheim

Friedhofsverwalter

Herr Kuntz

Tel.: 0621 3377-182

E-Mail schreiben

Wir helfen ihnen gerne weiter

Unsere Mitarbeiter sind Mo - Do: 08:00 - 15:30 Uhr & Fr: 08:00 - 14:30 Uhr für Sie da!